Zur Initiative

Durch unsere Gruppe Graber/Joder bzw. den Verein für eine produzierende Landwirtschaft sind insbesondere der Schutz der Sömmerungsflächen, die Reduktion des administrativen Aufwandes sowie der Verzicht alle vier Jahre auf eine neue Agrarpolitik, eingebracht worden. Die Unterschriften wurden am 8. Juli 2014 der Bundeskanzlei überreicht.

 

Homepage mit weiteren Informationen.

Initiativtext

Art. 104a (neu) Ernährungssicherheit

 

1. Der Bund stärkt die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln aus vielfältiger, nachhaltiger inländischer Produktion; er trifft wirksame Massnahmen insbesondere gegen den Verlust von Kulturland, einschliesslich Sömmerungsfläche, und zur Umsetzung einer Qualitätsstrategie.

2. Er sorgt in der Landwirtschaft für einen geringen administrativen Aufwand und für eine angemessene Investitions- und Rechtssicherheit.

 

Übergangsbestimmungen

Der Bundesrat beantragt der Bundesversammlung spätestens zwei Jahre nach Annahme des Artikels 104a durch Volk und Stände entsprechende Gesetzesbestimmungen.

     Beitrittsformular

Beitrittserklärung VPL.pdf
Adobe Acrobat Dokument 78.4 KB

Kontakt 

vanessa.jenni(at)outlook.com




Bankverbindung

PC-Konto Nr. 30-22804-5

Verein für eine produzierende Landwirtschaft, 3123 Belp